Man unterscheidet je nach Verwendung, Laufzeit, Besicherung, Partnern u. a. Kriterien mehrere Kreditarten:

Verwendung: 1) Konsumtivkredit (Konsumentenkredit, grundsätzlich kurz- und mittelfristig), der der Anschaffung von Gütern der unmittelbaren Bedürfnisbefriedigung dient; 2) Produktivkredit (Produzentenkredit), der für die Erstellung und den Betrieb von Produktionsanlagen aufgenommen wird: darunter a) Anlagekredit (Investitionskredit) für langfristige Anlagen, b) Betriebskredit (meist kurzfristig) zur Beschaffung von

(52 von 389 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kreditarten. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kredit-bankwesen/kreditarten