Kornische Sprache und Literatur, die seit dem Mittelalter belegte, gegen Ende des 18. Jahrhunderts ausgestorbene keltische Sprache von Cornwall (Eigenbezeichnung Kernewek), dem britannischen Zweig der keltischen Sprachen zugehörig.

Sprachgeschichtlich unterscheidet man Altkornisch (vom späten 9. Jahrhundert an),

(35 von 230 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kornische Sprache und Literatur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kornische-sprache-und-literatur