Robert Koch, deutscher Arzt und Bakteriologie, * 11.12.1843 in Clausthal (heute zu Clausthal-Zellerfeld), † 27.5.1910

(15 von 75 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Beruflicher Weg

Nach dem Studium der Medizin in Göttingen und der Promotion im Jahr 1866, begann Koch als Kreisphysikus in Wollstein (heute

(20 von 138 Wörtern)

Wissenschaft und Forschung

Im März des Jahres 1882 entdeckte er den Tuberkulose-Erreger. Zu dieser Zeit starb etwa jeder siebte Deutsche an der Lungenkrankheit, die auch den Namen ”Schwindsucht” inne hatte. Als Überträger ermittelte Koch die Atemluft. Die

(34 von 245 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Robert Koch. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/koch-robert