Kirsche [althochdeutsch chirsa, zu lateinisch cerasus »Kirschbaum«, von griechisch kérasos »Süßkirschbaum«], Bezeichnung für mehrere zur Rosengewächsgattung Prunus zählende Steinobstgehölze.

Die in Europa, Westsibirien und Vorderasien vorkommende Vogel- oder Süßkirsche (Prunus avium) ist ein bis 20 m hoher Baum mit grob gezähnten, länglich ovalen, zugespitzten Blättern (Blattstiel mit zwei Drüsen), weißen, lang gestielten Blüten in Dolden und kleinen, hell- bis dunkelroten,

(58 von 421 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Steinobst: Kirsche

Die Früchte der Kirsche werden frisch verzehrt oder

(9 von 16 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Kirsche. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kirsche