Kassenhaltung, Geldhaltung, Wirtschaftstheorie: der Umfang des von Wirtschaftssubjekten an flüssigen Mitteln (in der Kasse) gehaltenen Geldes. Letztlich ist (dauerhafte) Kassenhaltung das Ergebnis von Unsicherheit

(24 von 169 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kassenhaltung (Wirtschaftstheorie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kassenhaltung-wirtschaftstheorie