Karpato-Ukraine, Rutheni|en, historisch-politischer Name für das Gebiet auf der Südwestabdachung der Ostkarpaten und im oberen Theißtiefland, im Norden und Osten arme Gebirgsböden, im Südwesten die fruchtbaren Böden der Vorgebirgstäler und Theißterrassen. Die Karpato-Ukraine gehört heute als Gebiet Transkarpatien zur Ukraine, 12 800 km2, 1,25 Mio. Einwohner, Hauptstadt

(46 von 330 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Karpato-Ukraine. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/karpato-ukraine