Kalkstein (Kalk) ist ein überwiegend aus Calciumcarbonat (CaCO3; v. a. Calcit, daneben Aragonit, zum Teil auch Dolomit, Siderit u. a.) bestehendes, weitverbreitetes Sedimentgestein, das meist im Meerwasser (v. a. von warmen Flachmeeren), aber auch auf dem Festland (an Quellen, in Flüssen

(38 von 273 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

Sediment-Petrologie, Band 2: Sedimente und Sedimentgesteine, herausgegeben von H. Füchtbauer (41988);
(10 von 20 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Kalkstein. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kalkstein