Fossilisation die, -, der Vorgang der Bildung von Fossilien. Voraussetzung ist die schnelle Einbettung abgestorbener Lebewesen in tonige, sandige u. a. Ablagerungen oder in Harz (der spätere Bernstein), sodass sie nicht verwesen, gefressen oder durch äußere physikalische oder chemische Kräfte zerstört werden. Sind Lebewesen oder Teile von ihnen (v. a. Hartteile wie Chitinpanzer, Knochen, Zähne,

(53 von 370 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Fossilisation. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/fossilisation