Die Urbewohner Kaliforniens waren Indianer von den Stammesverbänden der Na-Dené, Hoka, Penuti und Azteken-Tano. 1542 erreichte der in spanischen Diensten stehende portugiesische Entdecker Juan Rodríguez Cabrillo († 1543) von Mexiko aus Niederkalifornien (Baja California), doch begann die Besiedlung trotz förmlicher Inbesitznahme

(40 von 284 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/kalifornien-20/geschichte