Johannes I. Chrysostomos [- ç-], griechischer Kirchenlehrer und Patriarch von Konstantinopel, * Antiochia am Orontes um 349, † Komana (bei Kayseri) 14. 9. 407; gilt in der Kirchengeschichte als einer der bedeutendsten

(28 von 195 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Johannes I. Chrysostomos. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/johannes-i-chrysostomos