Ingenieur [ɪnʒenˈːr; französisch, zu lateinisch ingenium »Geist«, »Begabung«] der, -s/-e, Abk. Ing. geschützte Berufsbezeichnung für Fachleute, die entsprechend den Ingenieurgesetzen der Länder entweder 1) ein Studium einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung an einer inländischen

(33 von 283 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ingenieur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/ingenieur