Henri Christophe ist die schillerndste Gestalt der haitianischen Geschichte. So avancierte der auf Grenada geborene und in seinen Jugendjahren versklavte Christophe zu einem der Führer des haitianischen Unabhängigkeitskrieges gegen das revolutionäre Frankreich. Als Präsident lenkte er die Geschicke des von ihm ausgerufenen Nordstaates, eines Teils des heutigen Haiti. Im Laufe seiner Präsidentschaft kürte er sich zum König Henri I. und huldigte fortan einem verschwenderischen Lebensstil. Die von Henri Christophe in Auftrag gegebenen gewaltigen Bauten betrachtete die schwarze Bevölkerung zunächst als

(80 von 615 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Sanssouci in der Karibik. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/historische-bauwerke-haitis-welterbe/sanssouci-in-der-karibik