Autor Saul Bellow

OA 1964 (341 S.)

DE 1965

Form Roman

Epoche Gegenwart

»Herzog« bildet für viele den Höhepunkt in Saul Bellows Karriere. Die brillante Erzähltechnik und die Prägnanz der intellektuellen Abschweifungen machten den Autor zu einem der wichtigsten amerikanischen Nachkriegsautoren.

Inhalt

Nach der Scheidung von seiner ersten Frau heiratet Professor Moses Herzog die schöne, aber neurotische Madeleine und bezieht mit ihr ein

(63 von 443 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Herzog. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/herzog-20