Herzbeutelentzündung, Perikarditis, oft in Kombination mit Herzbeutelerguss und Entzündung der Herzmuskelschicht auftretende Entzündung des Herzbeutels.

Akute Perikarditis: Diese Form der Herzbeutelentzündung tritt als selbstständige Krankheit durch mikrobielle, v. a. Virusinfekte (häufig Coxsackie-, Echo-, Adenoviren) sowie begleitend bei schwerer Herz- und Niereninsuffizienz, Lungentuberkulose, Systemerkrankungen (u. a. Kollagenosen und Gefäßerkrankungen), Strahlentherapie,

(47 von 331 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Herzbeutelentzündung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/herzbeutelentzundung