Aorteninsuffizi|enz die, -/-en, Aortenklappeninsuffizi|enz, ein nahezu stets erworbener Klappenfehler des linken Herzens (Aortenklappe), bei dem es durch die fehlende Anlehnung beziehungsweise Undichtigkeit der Klappensegel zu einem Rückfluss des Blutes aus der aufsteigenden Aorta zurück in die linke Herzkammer kommt. Man unterscheidet eine

(42 von 295 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Aorteninsuffizienz. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/aorteninsuffizienz