Das Herz des Menschen ist ein muskulöser, etwa faustgroßer Hohlkörper, der im Mittelfellraum (Mittelfell) hinter dem Brustbein leicht nach links verlagert liegt. Die Herzspitze projiziert sich auf den 5. Zwischenrippenraum links im Bereich der durch die Mitte des Schlüsselbeines gezogenen Vertikallinie. Der Herzbeutel (Perikard) umschließt das Herz allseitig. Sein inneres Blatt (Epikard) überzieht die

(53 von 374 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Herz des Menschen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/herz-anatomie/herz-des-menschen