Die im zentralen Nordpazifik liegenden Hawaii-Inseln bestehen aus acht Hauptinseln und mehr als 120 kleinen Inseln, Atollen und Klippen. Die Inseln sind – mit Ausnahme der Korallenriffe – vulkanischen Ursprungs. Im Verlauf der Inselgenese, die auf einen Hotspot zurückgeführt wird, verlagerte sich das Zentrum der vulkanischen Tätigkeit von

(46 von 328 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landesnatur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/hawaii/landesnatur