Groningen [niederländisch ˈxroːnɪŋə], Hauptstadt der gleichnamigen

(6 von 83 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Im Mittelpunkt der Altstadt liegt der Grote Markt mit dem klassizistischen Rathaus (1810 vollendet, moderner Anbau 1962), der Martinikerk (13. Jahrhundert, im 15. und 16. Jahrhundert umgebaut), einer dreischiffigen spätgotischen Kirche mit Fresken

(31 von 219 Wörtern)

Geschichte

Das erstmals um das Jahr 1000 genannte Groningen, das Kaiser Heinrich III. 1040 dem

(14 von 99 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Groningen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/groningen-30