Gottfried von Straßburg, mittelhochdeutscher Dichter des frühen 13. Jahrhunderts; gehört neben Hartmann von Aue und Wolfram von Eschenbach zu den großen Epikern der Stauferzeit. Seine Lebensumstände liegen weitgehend im Dunkeln; sicher nicht adlig, war Gottfried von Straßburg ein

(37 von 260 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

G. Weber: Gottfried von Straßburgs Tristan u. die Krise des
(11 von 66 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Gottfried von Straßburg. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/gottfried-von-strassburg