In den ersten Jahren des neuen Jahrhunderts begann Goethes bisheriger Kreis zu zerbrechen: 1803 starb Herder, 1805 Schiller, 1813 Wieland. Aus den Kreisen der Frühromantik, deren Zentrum Jena war, kamen neue ästhetische und universalphilosophische Ideen (u. a. J. G. Fichte), die die Kritik

(41 von 287 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Weimar (1805–13). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/goethe-johann-wolfgang/weimar-1805-13