Freiligrath [-ligraːt, -liçraːt], Ferdinand, Schriftsteller, * Detmold 17. 6. 1810, † Cannstatt (heute zu Stuttgart) 18. 3. 1876; war Kaufmannslehrling in Soest, dann Bankangestellter in Amsterdam und Barmen. Die erste Sammlung seiner »Gedichte« (1838, darin u. a. »Der Löwenritt«, »Der Mohrenfürst«) brachte mit

(38 von 293 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

(1 von 1 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Ferdinand Freiligrath. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/freiligrath-ferdinand