Foucault [fuˈko], Michel, französischer Philosoph, * Poitiers 15. 10. 1926, † Paris 25. 6. 1984; vereinigt in seinem Denken Elemente des Strukturalismus (zeitweise Mitarbeit in der Tel-Quel-Gruppe) mit hermeneutischen Ansätzen. 1962–68 Professor für Philosophie in Clermont-Ferrand, 1968–70 an der Universität Paris-VIII (Vincennes), seit 1970 Inhaber des Lehrstuhls für die

(45 von 331 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

D. Eribon: Michel Foucault (31999);
G. Deleuze: Foucault (4
(10 von 56 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Michel Foucault. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/foucault-michel