FIFA [Abkürzung für französisch Fédération Internationale de Football Association] die, -, Internationaler Fußballverband. Vereinigung der nationalen Fußballverbände aller Kontinente; gegründet 1904 in Paris, Sitz: Zürich, Präsident (seit 2016): Giovanni Infantino. Die FIFA organisiert unter anderem die Weltmeisterschaft, den FIFA Confederations Cup, das olympische Fußballturnier sowie die U-17- und U-20-Weltmeisterschaft. Der FIFA (Mitte 2017: 211 Mitgliedsverbände) sind sechs Kontinentalkonföderationen angeschlossen: AFC (Asien), CAF (Afrika), CONCACAF (Nord-, Zentralamerika, Karibik), CONMEBOL (Südamerika), OFC (Ozeanien) und UEFA.

Gründung der FIFA: Der

(76 von 687 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, FIFA. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/fifa