Die in Europa vorherrschende Religion ist das Christentum; die Christianisierung Europas war im Wesentlichen Ende des 1. Jahrtausends abgeschlossen (Mission). Die islamischen Gemeindegründungen in Europa haben ihre Wurzeln in der osmanischen Eroberung Südosteuropas im 14.–16. Jahrhundert und in der Migration aus islamischen Ländern

(41 von 291 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Religion. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/europa-20/religion