Erregung, Physiologie: durch äußere Reize oder autonome Reizbildung hervorgerufene Zustandsänderung (Depolarisation

(11 von 71 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Erregung (Physiologie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/erregung-physiologie