Erlösung, lateinisch Redemptio, Religionswissenschaft: die Befreiung von religiös als Übel angesehenen Umständen oder Zuständen der Gemeinschaft oder des einzelnen Menschen. – Die frühen Volksreligionen kennen keine Erlösung des Einzelnen, wohl aber eine Erlösung des Volkes – so

(35 von 246 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Erlösung (Religionswissenschaft). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/erlösung-religionswissenschaft