Erdbeere, Fragaria, Gattung der Rosengewächse mit rd. 30 Arten in den gemäßigten und subtropischen Gebieten der nördlichen Halbkugel und in den Anden; Ausläufer treibende Stauden mit grundständiger, aus dreizählig gefiederten, gesägten Blättern bestehender Blattrosette und weißen, überwiegend zwittrigen Blüten. Die meist essbaren Früchte (Erdbeeren) sind Scheinfrüchte; bei jeder Blüte entwickeln sich die zahlreichen

(53 von 375 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Erdbeere. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/erdbeere