Emden, kreisfreie Stadt in Niedersachsen, an der Mündung der Ems in die Nordsee, nördlich des Dollart, 50 400 Einwohner; Wasser- und Schifffahrtsamt; Hochschule Emden/Leer; Ostfriesisches Landesmuseum mit Rüstkammer, Kunsthalle,

(28 von 193 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Wichtige Sehenswürdigkeiten sind die Kirche Sankt Cosmas und Damian (erster Holzbau

(11 von 76 Wörtern)

Geschichte

Das um 800 als Handelssiedlung (Amuthon) auf einer Wurt am Nordufer der damaligen Ems gegründete Emden wurde aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage rasch zur Münz- und Zollstätte erhoben. Seit 1224 als Hafenort

(31 von 218 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Emden. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/emden-20