elastokalorischer Effekt, durch Änderung der mechanischen Beanspruchung bestimmter Stoffe erzeugte adiabatische Temperaturänderung. Er beruht auf der reversiblen

(17 von 118 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, elastokalorischer Effekt. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/elastokalorischer-effekt