Elastizität, Mechanik: Eigenschaft von festen Stoffen und Körpern, eine durch äußere Kräfte oder Temperaturunterschiede verursachte Form- oder Volumenänderung (Deformation) nach Beseitigen der Einwirkungen wieder rückgängig zu machen (Formelastizität oder Volumenelastizität).

Bei den unter Druck ihr Volumen ändernden und eine entsprechende Volumenelastizität zeigenden Gasen und Flüssigkeiten spricht man stattdessen von Kompressibilität. 

Elastizität von Festkörpern: In

(54 von 391 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Elastizität (Physik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/elastizität-physik