Einheitliche Europäische Akte, Abkürzung EEA, am 28. 2. 1986 von den Außenministern der Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaften unterzeichneter und nach Ratifizierung am 1. 7. 1987 in Kraft getretener Vertrag zur Ergänzung und teilweisen

(31 von 218 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Einheitliche Europäische Akte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/einheitliche-europäische-akte