Diyarbakır [diˈjɑrbɑkər], Provinzhauptstadt in Südostanatolien, Türkei, 650 m

(7 von 91 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

In der Antike war Diyarbakır eine der gewaltigsten Befestigungsanlagen im alten Armenien. Die 5,8 km lange Stadtmauer (349 n. Chr. durch Constantius II. errichtet) wurde 1088 von den Seldschuken, unmittelbar nachdem sie Diyarbakır

(31 von 218 Wörtern)

Geschichte

Diyarbakır, im Altertum als Amida unter römischer, persischer und byzantinischer Herrschaft, wurde um 640 von

(15 von 106 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Diyarbakir

Die Feiern zum kurdischen Neujahrsfest Newroz sind auch

(9 von 14 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Diyarbakır. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/diyarbakir