Die Politik der Bundesregierung in der Gründungsphase der Bundesrepublik Deutschland stand vor der doppelten Aufgabe der Reorganisation des Staates und der inneren Demokratisierung der Gesellschaft. Während die erste Aufgabe in die engere Gründungsphase fiel, setzte die innere Liberalisierung und Demokratisierung der Gesellschaft in den 1960er-Jahren ein. Die Bundesrepublik Deutschland verfügte von Beginn an über andere Legitimationsgrundlagen als das Deutsche Reich. Sie war nicht national fundiert, sondern wurde zu einem Teil der westlichen Integrationszone im Ost-West-Gegensatz. Die um 1950 einsetzende

(79 von 560 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Rechtsfragen der deutschen Einheit (1948/49–90): Sicht der Bundesrepublik und der Westmächte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutsche-einheit/rechtsfragen-der-deutschen-einheit-194849-90-sicht-der-bundesrepublik-und-der-westmächte