Nach der Öffnung der Berliner Mauer am 9. 11. 1989 bezogen auch die »vier Mächte« zu den Ereignissen Stellung. US-Präsident G. H. Bush machte dabei frühzeitig klar, dass die Deutschen in West und Ost selbst über ihre Einheit zu entscheiden hätten, doch müsse ein vereinigtes Deutschland der NATO und der EG angehören. Er schloss sich nicht den französischen, britischen und sowjetischen Vorbehalten gegen die deutsche Wiedervereinigung an. Gorbatschow

(66 von 465 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Das Ende der Nachkriegszeit: Der außenpolitische Weg zur deutschen Einheit 1989/90. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/deutsche-einheit/das-ende-der-nachkriegszeit-der-aussenpolitische-weg-zur-deutschen-einheit-198990