Autor Theodor Storm

OA 1888 (222 S.)

Form Novelle

Epoche Realismus

»Der Schimmelreiter« von Theodor Storm ist zugleich Gespenstersage und die Tragödie eines Genies. Der Widerstreit zwischen Aberglaube und Rationalität, zwischen Tradition und Fortschritt ist das Thema dieser Novelle.

Inhalt

Hauke Haien ist ein begabter Autodidakt. Schon als Kind keimt in ihm der Gedanke, eines Tages einen neuartigen,

(58 von 408 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Der Schimmelreiter

Theodor Storm auf einer Fotografie

(10 von 15 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Der Schimmelreiter. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/der-schimmelreiter