Computerkunst [kɔmˈpjuːtər-], Bezeichnung für Artefakte (in Bild, Ton und Schrift), die mithilfe von Computern und spezifischen Daten verarbeitenden Programmen generiert werden oder deren Realisierung auf Computerdaten basiert. Der Beginn der

(30 von 256 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

A. A. Moles: Kunst u. Computer (aus dem Französischen, 1973);
(11 von 58 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Computerkunst. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/computerkunst