Citrat|zyklus, Zitronensäurezyklus, Citronensäurezyklus, Krebs-Zyklus, Tricarbonsäurezyklus, zyklische Reaktionsfolge des oxidativen Endabbaus der Nahrungsstoffe (Kohlenhydrate, Proteine und Lipide) in den Mitochondrien der tierischen und pflanzlichen Zellen. Eine Variante, der Glyoxylatzyklus, findet sich v. a. bei Pflanzen und Mikroorganismen. Ausgangssubstanz für den Endabbau ist das Acetyl-Coenzym A (Acetyl-CoA), das aus dem Kohlenhydrat-, Aminosäure- und Fettsäurestoffwechsel stammt und dessen Acetylrest zu Kohlenstoffdioxid

(56 von 394 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Citratzyklus. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/citratzyklus