Bürgerbewegung, zusammenfassende Bezeichnung für eine die verschiedensten alternativen Gruppen, Gruppierungen und

(11 von 58 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Allgemeiner Überblick

Wird unter Bürgerbewegung die Interpretation des Gemeinwohls durch die Bürger verstanden, so lässt sich eine Linie bis zu den Unruhen und Rebellionen außerhalb der ständischen Institutionalisierung seit der frühen Neuzeit ziehen (P. Blickle). Die Kritiker der Industriegesellschaft und des modernen Staates, die sich innerhalb pluralistisch strukturierter Staaten in Bürgerinitiativen, Parteien, Vereinen und Verbänden (z. B.

(53 von 374 Wörtern)

Einzelne Länder

Sowjetunion: In der Sowjetunion wurden nach der politischen Etablierung M. S. Gorbatschows (März 1985) zwischen Ende 1986 und 1988 die meisten der aus politischen Gründen in Lagern Inhaftierten oder Verbannten entlassen (u. a. im Februar 1987 140 Häftlinge) und 1990 die Erlasse über die Ausbürgerung einer Reihe von Dissidenten aufgehoben; die Verfolgung der religiösen Gemeinschaften und Gruppen hörte auf. Gorbatschows »Reform von oben« (Glasnost und Perestroika) griff einen Teil der Forderungen der Bürgerrechts- und Dissidentenbewegung auf und ließ die Entwicklung einer rasch

(80 von 2929 Wörtern)

Neue Bürgerbewegungen

Die nachtotalitäre politische Entwicklung im Ostblock zeigt die differenzierenden wie polarisierenden Folgen von Bürgerbewegungen, in denen die verschiedensten Kräfte der Bürgerrechtsbewegung einem Gestaltwandel unterlagen, sei es, dass sie in den neuen

(31 von 215 Wörtern)

Werke

Weiterführende Literatur:

Politische Kultur, Nationalitäten u. Dissidenten in der Sowjetunion, hg. v. G. Brunner u. H. Herlemann (1982);
J. Holzer: Solidarität. Die Geschichte einer freien Gewerkschaft in Polen (aus dem Polnischen, 1985);
Die Rolle oppositioneller Gruppen am Vorabend der Demokratisierung in Polen u. Ungarn. 1987 bis 1989, hg. v. A. Smolar u. P. Kende (1989);
T. G. Ash: Ein Jahrhundert wird abgewählt (aus dem Englischen, 1990);
(58 von 412 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Bürgerbewegung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/burgerbewegung