Das Burgenland bildet einen Grenzraum, in dem seit Jahrhunderten Deutsche, Magyaren, Kroaten und Roma nebeneinander siedeln. Der Anteil der nicht deutschsprachigen

(21 von 150 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bevölkerung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/burgenland/bevölkerung