Breschnew, Brežnev [-ʒ-], Leonid Iljitsch, sowjetischer Politiker, * 19.12.1906 in Kamenskoje (heute Dniprodserschynsk, Ukraine), † 10.11.1982 in Moskau.

Breschnew prägte als Partei- und Staatschef durch eine verschärfte Reglementierung im Innern und durch die Behauptung der sowjetischen Weltmachtrolle nach Außen von 1964 bis zu seinem Tode die Politik der UdSSR. Ausgebildet als Diplomingenieur, trat er 1931 der KPdSU bei. Er stieg als Anhänger von N. S. Chruschtschow in der ukrainischen

(68 von 451 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Leonid Breschnew. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/breschnew-leonid-iljitsch