Brandenburg an der Havel [-fεl], kreisfreie Stadt in Brandenburg, beiderseits der unteren Havel, mit dem lang gestreckten Beetzsee im

(19 von 132 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Der Dom (1165 begonnen, verändert im 15. Jahrhundert, 1962–66 restauriert), ursprünglich eine romanische Pfeilerbasilika, wurde zu einem gotischen Gewölbebau umgestaltet. Zwischen der Dominsel und dem

(24 von 171 Wörtern)

Geschichte

Die Brendanburg, Hauptburg der slawischen Heveller, wurde 928–929 von König Heinrich I. erobert; 948 errichtete Otto I., der Große, das Bistum Brandenburg. Nach dem Slawenaufstand von 983 wurde der Bischof

(29 von 207 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Brandenburg an der Havel. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/brandenburg-an-der-havel