Borgia, Cesare [ˈbɔrdʒa, italienisch], Borja [ˈbɔrxa, spanisch], italienischer Renaissancefürst, * im September 1475 in Rom, † 12.3.1507 in Viana (Provinz Navarra) (gefallen).

Sohn Papst Alexanders VI. und der Römerin Vannozza Cattanei, Bruder von Lucrezia Borgia. 

Von seinem Vater zunächst für die geistliche Laufbahn

(43 von 347 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Cesare Borgia. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/borgia-cesare