Im Konzept einer Bioraffinerie kommt es darauf an, die notwendigen Technologien zur Umwandlung der biologischen Rohstoffe und diejenigen der industriellen Zwischen- und Endprodukte zusammenzubringen. Dies erfordert grundsätzlich neue Technologieansätze und -verknüpfungen. Die industrielle Umsetzung von Bioraffinerien steckt daher noch in den Anfängen. Weil die Biomasse ebenso wie Erdöl komplex zusammengesetzt ist, ist es zweckmäßig, den Rohstoff Biomasse in die wichtigsten Stoffgruppen aufzutrennen (zu fraktionieren) und aus diesen industriell tragfähige Produktlinien

(70 von 499 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Grundlagen und Prinzipien. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bioraffinerie/grundlagen-und-prinzipien