Die verbreitete Verwendung und der »Erfolg« des Begriffs Biodiversität sowohl bei Wissenschaftlern als auch Politikern hängt mit der Tatsache zusammen, dass Biodiversität gegenwärtig auf allen genannten Ebenen stark gefährdet ist. Trotz der hohen öffentlichen Aufmerksamkeit, ständig länger werdenden Roten Listen und verschiedensten Schutzabkommen (z. B. das Washingtoner Artenschutzübereinkommen) geht das Artensterben weiter. Das derzeitige, durch den Menschen bedingte Artensterben übertrifft in seiner Geschwindigkeit und seinem Ausmaß alle bisher bekannten erdgeschichtlichen Katastrophen. Die Gesamtzahl der pro Jahr vernichteten Arten kann nur geschätzt

(80 von 1134 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gefährdung und Schutz der Biodiversität. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/biodiversität/gefährdung-und-schutz-der-biodiversität