Berufsakademie, Abkürzung BA, eigenständige Bildungseinrichtung für Abiturienten im tertiären Bereich, deren Abschlüsse nach Landesrecht (seit 1995 auch durch Beschluss der Kultusministerkonferenz) den Abschlüssen an staatlichen Fachhochschulen gleichgestellt sind; die Berufsakademie wurde 1974 erstmals

(33 von 232 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Berufsakademie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/berufsakademie