Nach der am 8.12.1946 in Kraft getretenen Verfassung (mit Änderungen) liegt die gesetzgebende Gewalt beim Landtag, der nach modifiziertem (»verbessertem«) Verhältniswahlrecht vom Volk für 5 Jahre gewählt wird. An der Spitze der Staatsregierung steht der vom Landtag auf 5

(39 von 272 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/bayern/recht