Auftrieb, Meereskunde: Auftriebserscheinungen im Meer, die Aufwärtsbewegung von Meerwasser (Auftriebswasser) aus tieferen Schichten (100–300 m) an die Meeresoberfläche in begrenzten Gebieten (Auftriebsgebiete). Das Auftriebswasser unterscheidet sich in seinen physikalischen

(28 von 198 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Auftrieb (Meereskunde). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/auftrieb-meereskunde