Die Anfänge der Astronomie liegen im Dunkeln. Interesse an den Auf- und Untergängen von Sonne, Mond und einzelnen Sternen belegen die Ausrichtung von bestimmten Bauten (z. B. Stonehenge, um 3000 bis etwa 1500 v. Chr.) und

(34 von 241 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Anfänge der Astronomie. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/astronomie/geschichte/anfänge-der-astronomie