Wer durch die Altstadt von Hoi An schlendert oder sich mit dem Cyclo, einer vietnamesischen Fahrrad-Rikscha, chauffieren lässt, fühlt sich in eine Zeit zurückversetzt, in der noch Dschunken und Segelschiffe aus aller Herren Länder im Hafen vor Anker lagen. Das mag daran liegen, dass die malerischen Gassen für den motorisierten Verkehr gesperrt sind, was in Vietnam einmalig ist. In Hoi An ist an jeder Ecke die Vergangenheit greifbar, denn über 840 historisch bedeutende Gebäude tragen zum einzigartigen Charme der Stadt

(80 von 643 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Historische Handelsmetropole im Originalzustand. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/altstadt-von-hoi-an-welterbe/historische-handelsmetropole-im-originalzustand