Algorithmus [in Anlehnung an griechisch arithmós »Zahl«, entstellt aus dem latinisierten Namen des persisch-arabischen Mathematikers al-Charismi], ursprüngliche Bezeichnung für das um 1600 in Europa eingeführte

(25 von 176 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Formulierung

Die Formulierung von Algorithmen kann in der Entwurfphase in natürlicher Sprache,

(11 von 32 Wörtern)

Datenstrukturen

Üblicherweise stützen sich Algorithmen auf eine bestimmte Strukturierung der Daten, die

(11 von 39 Wörtern)

Laufzeiten

Oft gibt es mehrere äquivalente Algorithmen zum Lösen ein und desselben Problems. Ein Algorithmus heißt effizient, wenn er ein vorgegebenes Problem mit möglichst geringem Ressourcenverbrauch (Zeit, Speicher) löst. Eine schnelle

(30 von 208 Wörtern)

Literatur

A. Solymosi, U. Grude: Grundkurs Algorithmen und Datenstrukturen in Java (62017
(9 von 29 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Algorithmus (Mathematik). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/algorithmus-mathematik